8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Nachrichten: Kultur
Theater
Der Regisseur René Pollesch am Rande einer Proben-Szene.

Die Uraufführung der postdramatischen Revue "Ich kann nicht mehr" des Berliner Kultautors und -regisseurs René Pollesch ist in Hamburg mit viel Applaus und Gelächter gefeiert worden.

  • Kommentare
mehr
Zuschuss vom Land
Lübecker Baustelle: Musik- und Kongresshalle.

Nach langen Diskussionen hat die Lübecker Bürgerschaft sich am Donnerstagabend ein Herz genommen und Ja gesagt zur weiteren Sanierung der Musik- und Kongresshalle (MuK). Rund 15 Millionen Euro (netto) soll der zweite Bauabschnitt kosten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Blitzkritik
Foto: Rebecca Downes war einer von drei Acts, die beim 19. Kieler Blues Festival das Publikum begeisterten.

John Lee Hooker Jr., Rebecca Downes und die Kölner Band Get The Cat. So prominent besetzt liest sich das Line-up des 19. Internationalen Kieler Blues Festival. Somit kaum verwunderlich, dass die Veranstaltung schon im Vorfeld restlos ausverkauft ist.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Beiderseits bewegt

Über Neue Musik, die gegenwärtige Klangerforschung, zu schreiben, ist schwierig, funktioniert nur über Bilder. Umso besser, wenn die Neue Musik sich selbst bebildert – wie von Daniel Eaton beim Eröffnungskonzert des 6. Internationalen Festivals für Neue Musik Provinzlärm in der Nicolai-Kirche.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Theater

René Polleschs Werk "Ich kann nicht mehr" feiert heute seine Uraufführung im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Auf der Bühne stehen dann Kathrin Angerer, Sachiko Hara, Bettina Stucky und Daniel Zillmann.

  • Kommentare
mehr
Musik
Der britische Musiker Pete Doherty spielt in Hamburg. 

Viel Jubel erntete Pete Doherty am Freitag in Hamburg, noch bevor er überhaupt den ersten Ton gesungen hatte. Denn der britische Rockmusiker war fast pünktlich auf der Bühne des ausverkauften Musikclubs Große Freiheit erschienen.

  • Kommentare
mehr
Theater Deichart: Jens Raschkes "Schwarzer Schocker" in Kiel
Die „Kielerbeschimpfer“: (v. li.) Eirik Behrendt, Tom Keller und Matisek Brockhues.

 Es ist ja nicht so, dass wir nicht gewarnt wären. „Kielerbeschimpfung“ steht da auf einem handgekritzelten Schild auf der Bühne, Studententheater im noch frischen Sechseckbau der Uni, Februar 1967. Und was uns der DeichArt-Chor da im Theater im Werftpark entgegendonnert, das hat sich gewaschen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kommunen
Die Musik- und Kongresshalle in Lübeck.

Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe hat sich erleichtert über das Votum des Stadtparlaments für eine weitere Sanierung der Musik- und Kongresshalle (MuK) geäußert.

  • Kommentare
mehr
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE