12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten: Kultur
Thalia Theater Hamburg

Orestie: Das Gemetzel geht weiter

Foto: Am Thalia-Theater in Hamburg feierte am 21. Oktober 2017 "Die Orestie" Premiere.

Die düster-komische Fantasy-Fabel „Orestie“ feierte im Thalia Theater Hamburg Premiere. Die Inszenierung von Ersan Mondtag hält sich dicht am Text, der in Walter Jens‘ Übersetzung seine eigene Kraft entfaltet – auch wenn er zuweilen in den Rezitativen und Litaneien des Chors unterzugehen droht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Blitzkritik

Ohrenfeindt in der Kieler Räucherei

Foto: Ohrenfeindt in der Kieler Räucherei.

Auf der Tournee zum aktuellen Album „Zwei Fäuste Für Rock’n’Roll“ machte die Hamburger Rockband Ohrenfeindt in der mit 260 Gästen gut gefüllten Räucherei Station in Kiel und rockte gewohnt dickwanstig und rotzfrech.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
GMD-Kandidat

Andreas Hotz dirigiert im Schloss

Foto: Dirigent Andreas Hotz

In der „Sailing City“ würde er sich wohlfühlen, denn Andreas Hotz ist in einer segelbegeisterten Familie groß geworden.Der Dirigent, 1981 geboren, gehört zu den fünf Kandidaten, die eine Chance auf die Nachfolge von Georg Fritzsch als Generalmusikdirektor am Theater Kiel ab September 2019 haben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Musik-Charts

Santiano erklimmen Chart-Spitze

Foto: Alle bisherigen Alben von Santiano stürmten die Chart-Spitze.

Mit ihrem vierten Studioalbum sind Santiano wieder auf Erfolgskurs. Auf Anhieb erobert das Quintett aus Schleswig-Holstein mit "Im Auge des Sturms" die Spitze der deutschen Album-Charts, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Blitz-Kritik

ADHD: Ein Quell reiner Freude

Foto: Das Publikum war restlos begeistert vom ADHD-Auftritt in Kiel.

Island ist ein unerschöpflicher Quell großartiger Musiker, und das so fabelhaft zwischen Jazz, Indie-Rock, Ambient, Funk und Folk irrlichternde Quartett ADHD zählt zu den bemerkenswertesten Exporten. Am Donnerstag gastierte es im recht gut gefüllten Kieler Kulturforum.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Komik-Duo

Kleinkunst-Duo Bo Doerek kehrt zurück

Foto: Nur für drei Shows kehrt das gegensätzliche Duo Bo Doerek zurück.

Hubertus Borck und Alexandra Doerk. Zwölf Jahre lang bildeten sie ein Bühnenteam, besser bekannt sind sie als Bo Doerek. Als lebenslustiger Schwuler mit spießigem Widerpart jonglierten sie auf der Bühne mit ironischen Worten und Songs. Vor zehn Jahren war Schluss, jetzt kommen sie - kurz - zurück.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Muthesius-Kulturfestival

Kunst im Leerstand

Foto: Ausstellungskuratorin Jihae An vor dem ehemaligen Megabike-Pavillon.

Futur 3 ist eine erfundene grammatikalische Form, die sich selbst auf die Schippe nimmt. „Das wollt ihr nicht verpasst gehabt haben“, lautet deshalb der ironische Zuruf von Studierenden der Muthesius Kunsthochschule, die das gleichnamige Kunst- und Kulturfestival gestern in Kiel vorstellten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Einigung

Bis 2019 Konzerte im Kieler Schloss

Foto: Im Kieler Schloss sollen bis 2019 Veranstaltungen im Konzertsaal stattfinden.

Im Kieler Schloss wird es bis zum 30. Juni 2019 Veranstaltungen im Konzertsaal geben. Darauf haben sich die Kiel Concerts GmbH und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer verständigt. Die Stadt soll laut Vereinbarung an einem wirtschaftlichen Defizit zur Hälfte beteiligt werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige