12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten: Kultur
Blitz-Kritik
Foto: Kollegah in der Halle 400.

Während Acts wie K.I.Z. oder die Beginer heute locker mal die Sparkassen-Arena füllen, begnügt sich Kollegah trotz maximaler Popularität am Freitag mit der Halle 400. Hier liefert er allerdings vor vollem Haus ein HipHop-Konzert der Spitzenklasse ab.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Blitz-Kritik
Foto: Faun im Kieler Schloss.

Mehrstimmiger Gesang, mittelalterliche Instrumente unterfüttert von sphärischen Synthieklängen und getaucht in passende Farben; so verzückte die Mittelalter-Folkband Faun ihr Publikum im fast ausverkauften Kieler Schloss und entführte es nach „Midgard“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Niederdeutsche Bühne
Foto: Tina Kliemann und Anne Rohde in Twiefel.

Sie haben es wieder getan. Erneut überraschte und begeisterte die Niederdeutsche Bühne Kiel am Freitag mit einem Stück, das auf dem ansonsten doch recht lustspiellastigen Spielplan eine Ausnahmestellung einnimmt: Twiefel

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Streiber NDR-Konzert Kiel
Foto: Der Komponist Vito Zuraj studierte in Ljubljana und Wien. Dann folgte ein Aufbaustudium in Komposition (2004–2006) bei Wolfgang Rihm und ein Studium der Musikinformatik (2006–2009) bei Thomas Alexander Troge, beides an der Hochschule für Musik Karlsruhe. 2014 war er Stipendiat in der Villa Massimo Rom. Žuraj ist ein Komponist mit viel Sinn für Klangregie und eigenwillige Instrumentationseffekte. Im Kieler Schloss wurde sein Werk "Stand up" vom NDR Elbphilharmonie Orchester uraufgeführt.

Wenn im Konzertsaal der Hammer fällt, ist seit Mahlers Sechster Existenzielles am Werke. Vito Zuraj fordert sein Herabsausen gleich mehrfach in seiner ausladend gespreizten neuen Partitur "Stand up", die den leider aktuell wieder grassierenden Größenwahn der Mächtigen zum Thema hat.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jazz Baltica in Niendorf
Foto: Vorfreude auf die Jazz Baltica: Christian Kuhnt (links) und Nils Landgren.

Die Vielfalt des Jazz will vom 23. bis 25. Juni wieder die Jazz Baltica am Niendorfer Hafen feiern. Am Freitag präsentierte der künstlerische Leiter des Festivals, der schwedische Top-Posaunist Nils Landgren, in Timmendorfer Strand das Programm. Im Vorjahr strömten 13000 Gäste zur Jazz Baltica.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schauspiel-Studiopremiere
Foto: Vielfältiges Programm: Katie Luzi Stüdemann und Volker Linde (Kontrabass).

„Da hast Du Brecht“ nennt die Kieler Schauspielerin und Sängerin Kati Luzie Stüdemann ihr neues Programm, das sie gemeinsam mit drei Musikerkollegen erstmals am 26. März im Studio des Kieler Schauspielhauses zeigt. Ein Abend mit viel Musik, mit Gedichten, auch Prosa – alle Texte von Bertolt Brecht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Slam-Poet in der Pumpe
Foto: Slam-Poet David Friedrich gewährte seinen jungen Gästen im Roten Salon der Pumpe tiefe Einblicke ins Familienleben.

Selbstironisch das eigene Leben und Erleben bespiegeln, das ist ein beliebtes Sujet beim Poetry Slam und jener verwandten Formen. Auch David Friedrich, vielfach preisgekrönter Slam-Poet, bedient sich in den anderthalb Stunden vor rund 40 Gästen im Roten Salon der Pumpe gern und oft dieser Praxis.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
21. Filmfest SH
Foto: Filmemacherin Antje Hubert und Festivalleiter Arne Sommer bei der Eröffnung des 21. Filmfests SH.

Mit Antje Huberts Doku „Von Bananenbäumen träumen“ wurde gestern in der Pumpe das 21. Filmfest Schleswig-Holstein eröffnet. Festivalleiter Arne Sommer, Kulturministerin Anke Spoorendonk und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer hoben die Lebendigkeit zwischen globalem Denken und lokalem Handeln hervor.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE