1 ° / -4 ° stark bewölkt

Navigation:
Nachrichten: Kultur
Musik
Die Elbphilharmonie in Hamburg.

Der erste Klavierabend in der Hamburger Elbphilharmonie ist am Mittwoch vom Publikum gefeiert worden. Mitsuko Uchida (68), britische Pianistin japanischer Herkunft, spielte im 2100 Besucher fassenden Großen Saal Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann und dem zeitgenössischen deutschen Komponisten und Klarinettisten Jörg Widmann (43).

  • Kommentare
mehr
Metro-Kino
Foto: „Germany ist so putzig, you have to make Germany great again“, rät Trump (Hannes Heesch) Kollegin Merkel (Christoph Jungmann).

Am Mittwoch hielt Joachim Gauck seine letzte große Rede als Bundespräsident. Noch am Vorabend weilte er in Kiel, um bei der Grundsteinlegung der Ostseephilharmonie in Laboe mitzuwirken.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ausstellungen
Christoph Martin Vogtherr, neuer Direktor der Hamburger Kunsthalle.

Der neue Direktor der Hamburger Kunsthalle, Christoph Martin Vogtherr, will die Sammlung des Museums stärker in den Vordergrund rücken. "Die Hamburger Kunsthalle ist eines der ganz wenigen Museen in Deutschland, wo sich das Mittelalter bis zur zeitgenössischen Kunst unter einem Dach befindet", sagte der 52-Jährige am Mittwoch in Hamburg.

  • Kommentare
mehr
Musik

Mit langem Applaus hat das Publikum am Dienstag den ersten Auftritt der Symphoniker Hamburg zusammen mit dem Philharmonia Chorus London in der Elbphilharmonie gefeiert.

  • Kommentare
mehr
Musik

Hamburgs Ballettchef John Neumeier (74) inszeniert Christoph Willibald Glucks Oper "Orpheus und Eurydike". Dazu werden die Hamburgische Staatsoper, die Lyric Opera Chicago und die Los Angeles Opera eine Kooperation eingehen.

  • Kommentare
mehr
Ausstellungen
Elbphilharmonie.

Die Elbphilharmonie als Inspiration für Bildende Künstler: Unter dem Titel "Elbphilharmonie Revisited" zeigen die Hamburger Deichtorhallen vom 10. Februar bis zum 1. Mai eine Ausstellung mit Werken von internationalen Künstlern, die sich mit dem neuen Konzerthaus auseinandergesetzt haben.

  • Kommentare
mehr
Im Interview: Christoph Martin Vogtherr
Bilanz nach gut 100 Tagen: Der aktuelle Ausstellungsmarkt sei überhitzt, meint Christoph Martin Vogtherr, seit Oktober Direktor der Hamburger Kunsthalle.

Im Oktober 2016 trat Christoph Martin Vogtherr als neuer Direktor der Hamburger Kunsthalle an. Der 1965 in Uelzen geborene Kunsthistoriker war seit 2007 Direktor der Wallace Collection in London. Von seinem Vorgänger Hubertus Gaßner übernimmt Vogtherr ein frisch renoviertes Haus. Im Interview mit unserer Zeitung äußert er sich über die Vorzüge der Hansestadt und seine Leitbilder für eine erfolgreiche Museumsarbeit in politisch aufgewühlten Zeiten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Staatsoper Berlin
Foto: Tom Radisch (Grimbald), Oliver Stokowski (Osmond), Max Urlacher (Oswald) und Ensemble an der Staatsoper Berlin.

Immer dann, wenn René Jacobs mit seiner Akademie für Alte Musik Berlin in der Staatsoper zu Gast ist und die Premiere leitet, wird die deutsche Hauptstadt zum Mekka für die Freunde der Barockmusik und des Musizierens auf historischen Instrumenten. Auch bei der Oper „King Arthur or The British Worthy“ war das nicht anders.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE