6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Nachrichten: Kultur aus der Welt
Kino

„Justice League“ – Immer diese Heldenverbünde!

Die Kraft des Kollektivs versagt: Aquaman (Jason Momoa), Wonder Woman (Gal Gadot), The Flash (Ezra Miller) und Cyborg (Ray Fisher).

Warum schlau, wenn’s auch doof geht. Regisseur Zack Snyder kann nicht anders als Krawall machen. Und so wird die erste Versammlung der „Justice League“ (Kinostart am 16.November) zur inspirationslosen Klopperei. Das Publikum wird aus der Illusion geworfen, dasGanze wirkt wie Erwachsenenfasnacht. Und auch „Wonder Woman“ kann nichts mehr retten.

  • Kommentare
mehr
Kino

„Human Flow“ – Die Grenzen des Mitgefühls

Menschen auf der Flucht: Der Regisseur nähert sich ihnen immer wieder aus der Vogelperspektive – um dann nach einzelnen Schicksalen zu fragen.

Die Flüchtlinge und das Kino: Ai Weiweis monumentales Projekt „Human Flow“ (Kinostart am 16. November) sucht den Einzelnen im großen Menschenstrom. Ein schwieriges Unterfangen, in dem sich der Künstler zu oft in den Mittelpunkt stellt.

  • Kommentare
mehr
Kino

„Fikkefuchs“ – Pornos fälschen das Frauenbild

Zwei auf dem falschen Trip: Thorben (Franz Rogowski, l.) und Rocky (Jan Henrik Stahlberg, r.) haben ihr Frauenbild aus Pornos gewonnen. Damit werden echte Eroberungen unwahrscheinlich.

Ein junger Mann, der Frauen für Freiwild hält, besucht seinen Vater in Berlin, um „Jagdtechniken“ zu erlernen. Jan Henrik Stahlberg entlarvt in „Fikkefuchs“ (Kinostart am 16. November) eine gestrige, fehlgeleitete Männlichkeit.

  • Kommentare
mehr
Zukunfts-Thriller

Dienstleister für den Terror: Juli Zehs neuer Roman „Leere Herzen“

Engagiert sich politisch: Autorin Juli Zeh.

In dem Roman „Leere Herzen“ beschreibt die Autorin Juli Zeh, was passiert, wenn die AfD die Regierung stellt. Der Roman wirkt aber teils zu sehr wie eine Moralpredigt.

  • Kommentare
mehr
Roman

Der neue Roman von Stephen King – mit Quiz

Autor Stephen King.

Dornröschens großer Traum: Stephen King und sein Sohn Owen lassen in „Sleeping Beauties“ alle Frauen der Welt in Dauerschlaf sinken. Im Quiz können Sie Ihr Wissen rund um den King des Horror testen.

  • Kommentare
mehr
„Little Big World Tour“

Fury feiern Finale in Göttingen

Mit einem Konzert in der Göttinger Lokhalle und einem Interview in der GT-Townhall beenden Fury In The Slaughterhouse ihre „Little Big World Tour 2017“.

Fury hat Geburtstag, und die Geschenke bekommen die Fans. Im Anschluss an die Jubiläumstournee ist Fury In The Slaughterhouse nun auf der „Little Big World Tour“. Für das letzte Konzert in Göttingen können Sie hier Karten gewinnen.

  • Kommentare
mehr
Pop

Billy Bragg: Neue Protestsongs für die Welt

Lieder für eine bessere Welt: Billy Bragg gehört zu den schärfsten Kritikern der Trump-Regierung oder des Brexit. Er versucht aber auch, die Welt aus der Sicht eines Brexit-Befürworters zu betrachten.

Der Songwriter Billy Bragg veröffentlicht seine jüngsten Protestsongs als EP. Mit den sechs Songs von „Bridges not Walls“ will der 59-jährige Engländer die gesellschaftlichen Gräben in der Welt von 2017 nicht weiter vertiefen, sondern Vernunft und Empathie in die gespaltenen Gesellschaften zurückbringen.

  • Kommentare
mehr
Lars Eidinger im Porträt

Soundtrack der Angst

Lars Eidinger als “Hamlet“ in der Inszenierung von Thomas Ostermeier an der Schaubühne Berlin..

Unsicherheit gehört für den Schauspieler Lars Eidinger zum Beruf – und auch zu seinem Leben. “Ich bin ein ängstlicher Mensch“, sagt er. Auf der Bühne mobilisiert er wahnsinnig viel Energie, auch um sich zu schützen.

mehr
Anzeige