27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Nachrichten: Kultur aus der Welt
Kino
Liebe ohne Fortune: Faye (Rooney Mara) und BV (Ryan Gosling)

Mehr Kitsch als Kunst: In Terrence Malicks „Song to Song“ schlittern haltlose Figuren von einer prachtvollen Villa zum nächsten schicken Loft. Das Ergebnis sieht eher nach einem bewegten Maklerprospekt für Luxusimmobilien aus als nach einem Drama.

  • Kommentare
mehr
Kino
Sahen früher ganz anders aus: Hanni und Nanni (Laila und Rosa Meinecke, v. l.)

Kino-Neustart für „Hanni und Nanni“ (im Kino am 25. Mai). Enid Blytons Internatsmädchen haben neue Schauspielerinnen bekommen. Im Film wird viel gewiehert, die Schwestern streben Detlev Buck nach, der mit der Filmserie um die Pferdenärrinnen „Bibi & Tina“ Kinoerfolge feierte.

  • Kommentare
mehr
Kino
So nett fängt alles an: Andi (Max Riemelt) liest die australische Fotografin Clare (Teresa Palmer) auf und gewährt ihr Obdach.

Für eine junge australische Fotografin wird die Wohnung eines scheinbar netten One-Night-Stands zum Gefängnis. Die australische Regisseurin Cate Shortland schaltet in „Berlin Syndrome“ (Kinostart: 25. Mai) von der Weite der deutschen Hauptstadt um auf klaustrophobische Enge

  • Kommentare
mehr
„James Bond“-Darsteller
Foto: Roger Moore ist gestorben.

Der aus den „James Bond“-Filmen bekannte britische Schauspieler Roger Moore ist tot. Er sei am Dienstag in der Schweiz nach einem kurzen Kampf gegen eine Krebserkrankung im Alter von 89 Jahren gestorben, bestätigte sein Management.

  • Kommentare
mehr
Sechs Bier pro Sekunde
Arbeiter verlegen Leerrohre auf dem Wackener Festivalgelände. Durch die Rohre sollen während des Heavy-Metal-Festivals vom 03. bis 05.08.2017 Versorgungsleitungen für die Bier-Zapfstationen gelegt werden.

Bier gehört zum Wacken Open Air (W:O:A) für viele Besucher fest dazu – ebenso wie aggressiv klingende Musik. In diesem Jahr kommt der Gerstensaft per Pipeline. Das soll auch die Umwelt schonen.

mehr
Anschlag in Manchester
Die Karriere von Ariana Grande begann beim Kinderfernsehen. Ihre Songs sind keine Kindermusik – trotzdem besuchen viele Kinder und Jugendliche ihre Konzerte.

Der Anschlag von Manchester geschah bei einem Konzert von Ariana Grande, einem US-Popstar, der vornehmlich Kinder und Jugendliche begeistert. Wollte der Mörder ausdrücklich die Jüngsten treffen?

mehr
Filmfestspiele
Nicole Kidman gemeinsam mit ihrem Mann Keith Urban, der ihr ganz gentlemanlike den Vorrang auf dem roten Teppich in Cannes lässt.

Im Juni wird Nicole Kidman unglaubliche 50 Jahre alt. Cannes ist für die Hollywood-Diva wir ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk: Nicole Kidman ist die Vielbegehrte beim Festival, bei dem sie mit gleich vier Filme vertreten ist – mutmaßlich ein Rekord.

mehr
Kino
Er hat sie sicher im Griff: Mitch (Dwayne Johnson) rettet Carmen (Belinda Peregrin).

Rückkehr der Bademeister: Die „Baywatch“-Truppe vergnügt sich wieder am Strand. Aber die Kino-Neuauflage des einstigen TV-Hits schmeckt nicht wirklich nach Sonne, Wind und Meer.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
ANZEIGE