17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten: Kultur aus der Welt
Kino

„Rock my Heart“ – Die Kraft der zwei Herzen

Das Pferd, das es wert ist: Rock my Heart mit Paul (Dieter Hallervorden) und Jana (Lena Klenke).

Zwei Verweigerer ergeben ein Superteam: Die herzkranke Jana bringt einen sturen Gaul zum Laufen. Der Rennstall des alten Paul könnte also gerettet werden. „Rock my Heart“ (Kinostart am 28. September) ist eine Pferdeoper mit einem starken Schauspielerdoppel – „Fack ju Göhte“-Star Lena Klenke und Dieter Hallervorden.

  • Kommentare
mehr
Kunstausstellung

documenta 14 meldet Besucherrekord

Parthenon der verbotenen Bücher von Künstlerin Marta Minujin.

Die Kunstausstellung documenta hat in Kassel weniger Besucher gehabt als beim vorherigen Mal – zusammen mit dem Ausstellungsort Athen aber einen Besucherrekord erreicht.

mehr
Helden der Kindheit

Hex, hex

Auf dem Besen unterwegs: Die Popularität der hexenden Heldinnen ist ungebrochen – seit Jahrzehnten.

„Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler wird in diesem Jahr 60 Jahre alt – zahlreiche zaubernde Kinderbuchheldinnen sind ihr gefolgt. Warum sind Hexen eigentlich so beliebt?

  • Kommentare
mehr
Thriller

Neuer Roman von Dan Brown am 4. Oktober

Robert Langdon ermittelt wieder.

Woher kommen wir? Dieser Grundfrage der Menschheit widmet sich Dan Brown in seinem neuen Roman „Origin“. Dieser erscheint in Deutschland am 4. Oktober. Im Zentrum steht wieder der Symbolforscher Robert Langdon. Die Geschichte spielt in Spanien – unter anderem im Guggenheim Museum in Bilbao.

  • Kommentare
mehr
Rammstein

Machen deutsche Schock-Rocker Schluss?

Gitarrist Richard Kruspe und Sänger Till Lindemann auf der Berliner Waldbühne im Juli 2016

Die Männer von Rammstein lieben es zu polarisieren. Seit über 20 Jahren begeistern sie ihre Fans und sorgen mit ihren Texten und Auftritten für Kontroversen. Nun sorgt ein Interview für Aufsehen, in dem Gitarrist Richard Kruspe über ein baldiges Ende der deutschen Brachial-Rocker spekuliert.

  • Kommentare
mehr
Deutscher Theaterpreis

Elfriede Jelinek wird für ihr Lebenswerk geehrt

Elfriede Jelinek.

Sie gilt seit Beginn ihres Schaffens als Provokateurin: Nun wird die Schriftstellerin Elfriede Jelinek für ihr Lebenswerk mit dem Deutschen Theaterpreis 2017 geehrt. Ihre Texten leisten einen sozial wie politisch wichtigen Beitrag, hieß es in der Begründung.

mehr
Punkrock

Grant Hart von US-Punkband Hüsker Dü ist tot

Grant Hart auf einem Foto aus dem Jahre 2009: Der Punkrocker starb am Donnerstag an seinem Krebsleiden.

Grant Hart ist tot. Der Drummer und Songwriter der in den 1980er Jahren populären US-Punkband Hüsker Dü starb am Donnerstag im Alter von 56 Jahren an seinem Krebsleiden.

  • Kommentare
mehr
Auszeichnung

Zwei Studenten-Oscars gehen nach Deutschland

Der ebenfalls nominierte deutsche Film „Am Ende der Wald“ von Regisseur Felix Ahrens hat einen Preis verpasst.

Auf internationaler Ebene bleibt der deutsche Filmnachwuchs erfolgreich. Gleich zwei Produktionen räumen bei den Studenten-Oscars ab: „Watu Wote/All of Us“ von Katja Benrath und „Galamsey“ von Johannes Preuss setzten sich gegen mehr als 1500 Konkurrenten durch.

mehr
Anzeige