6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Andrew Lloyd Webber geht in die "School of Rock"

Musik Andrew Lloyd Webber geht in die "School of Rock"

Voller Stolz steht der berühmte Komponist Andrew Lloyd Webber ("Cats", "Das Phantom der Oper") vor der kleinen Bühne des Gramercy Theatre in New York. Der 67-Jährige präsentiert vor rund 200 geladenen Gästen eine frühe Version seines neuen Musicals "School of Rock".

Voriger Artikel
Ein langer Trip geht zu Ende - 50 Jahre Grateful Dead
Nächster Artikel
Unesco entscheidet: Spannung in Hamburg und Naumburg

Hauptdarsteller Alex Brightman vor dem «Gramercy Theatre» in New York City.

Quelle: Bruce Glikas/FilmMagic/Imagine Communications
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3