13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Annette Frier erhält Medienpreis "Bobby"

Medien Annette Frier erhält Medienpreis "Bobby"

Der Medienpreis "Bobby" der Lebenshilfe geht in diesem Jahr an die Schauspielerin Annette Frier (42) für ihre Rolle in dem WDR-Fernsehfilm "Nur eine Handvoll Leben".

Voriger Artikel
Musical "Hamilton" gewinnt elf Tony-Awards
Nächster Artikel
Erster Spatenstich für das Deutsche Romantik-Museum

Annette Frier wird geehrt. Foto: Thorsten Sienk

Berlin. Gewürdigt werde der sensible Umgang der TV-Produktion mit dem Thema Pränataldiagnostik, teilte die Bundesvereinigung Lebenshilfe in Berlin mit.

Der Film war im März im Ersten zu sehen. Frier spielt darin eine Frau, die sich gegen einen Schwangerschaftsabbruch und für ein Kind mit dem Gendefekt Trisomie 18 entscheidet. "Nur eine Handvoll Leben" sei berührend, packend und aufklärend, so die Lebenshilfe. Der Preis soll im November verliehen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3