9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Bedrückend wie beeindruckend: Wedels "Hexenjagd"

Theater Bedrückend wie beeindruckend: Wedels "Hexenjagd"

Kein leichtes Sommertheater, sondern ein starkes Bühnenstück mit Aussage und Relevanz. Star-Regisseur Wedel hat zum Auftakt der Bad Hersfelder Festspiele das Drama "Hexenjagd" präsentiert. Er begeistert die Premierengäste.

Voriger Artikel
Karl-May-Spiele starten im Sauerland und in Bad Segeberg
Nächster Artikel
"Hurricane"-Festival wegen Unwetters unterbrochen

Christian Nickel als John Proctor und Elisabeth Lanz als seine Frau Elisabeth in einer Szene des Stücks «Hexenjagd».

Quelle: Uwe Zucchi
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3