8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Beifall und Buhrufe für Nürnberger "Siegfried"

Musik Beifall und Buhrufe für Nürnberger "Siegfried"

Ganz überraschend kam die Szene nicht, trotzdem reichte sie aus, um die Publikumsstimmung kurz vor dem Ende gründlich kippen zu lassen. Mit einer fragwürdigen Banalisierung des Schlussaktes hat der Regisseur des Nürnberger "Siegfried", Georg Schmiedleitner, am Sonntagabend nach zunächst wohlwollendem Zwischenapplaus für Verstimmung und Unmut bei vielen Zuschauern in der Staatsoper gesorgt - und damit einen kleinen Skandal provoziert.

Voriger Artikel
"Fast & Furious 7" ist in US-Kinos nicht zu bremsen
Nächster Artikel
Heinz Hoenig will "frischen Wind" in Bad Hersfeld

Eine Szene aus der Oper «Siegfried» am Staatstheater Nürnberg.

Quelle: Staatstheater Nürnberg
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3