19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Bremen zeigt Druckgrafiken von Adriaen van Ostade

Kunst Bremen zeigt Druckgrafiken von Adriaen van Ostade

Der Künstler Adriaen van Ostade gilt neben Rembrandt als herausragender Maler und Grafiker des holländischen Goldenen Zeitalters. Das vollständige druckgrafische Werk Van Ostade (1610-1685) zeigt die Kunsthalle Bremen in der Ausstellung "Kinder, Kerle, Charaktere".

Voriger Artikel
Oscar-Gewinner Iñárritu erhält Ehrendoktorwürde
Nächster Artikel
Vom Kartoffelchip zum Museum - Thomas Schüttes Ausstellungshalle

In der Kunsthalle Bremen werden vom 6. April bis zum 3. Juli Druckgrafiken des Künstlers Adriaen van Ostade ausgestellt.

Quelle: Carmen Jaspersen

Bremen. Seine lichthaltigen, äußerst subtil und detailliert ausgeführten Radierungen verrieten auch seinen feinen Humor, sagte Ausstellungs-Kuratorin Christien Melzer am Dienstag. In seinen Werken zeige der Künstler das einfache Leben in Bauernhütten und turbulente Trinkgelage in Wirtshäusern. Präsentiert werden vom 6. April bis zum 3. Juli rund 100 Werke. Dabei ist auch der Bestand eines Privatsammlers, der ungenannt bleiben möchte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3