9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Charlize Theron war zum Glück kein "Showgirl"

Leute Charlize Theron war zum Glück kein "Showgirl"

20 Jahre nach einem der am schlechtesten besprochenen Filme aller Zeiten entschuldigt sich der Regisseur Paul Verhoeven für seine "Showgirls". Die Oscar-Gewinnerin Charlize Theron ("Monster") könne froh sein, nicht die Titelrolle gespielt zu haben, sagte Verhoeven der "New York Daily News".

Voriger Artikel
Manfred Mann wird 75 und geht auf Tour
Nächster Artikel
Ein Comedypreis sucht seine Relevanz

Kein Showgirl: Charlize Theron. Foto: Guillaume Horcajuelo

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3