9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
"Colonia" in Toronto: Gallenberger und Brühl gefeiert

Film "Colonia" in Toronto: Gallenberger und Brühl gefeiert

"Colonia" geizt nicht mit Spannung: Der Thriller von Florian Gallenberger spielt während der blutigen Auseinandersetzungen im Chile der 70er Jahre. Die Weltpremiere mit Daniel Brühl wurde beim Filmfest in Toronto begeistert gefeiert.

Voriger Artikel
Eddie Redmayne begeistert beim TIFF als Transsexuelle
Nächster Artikel
"Fack ju Göhte 2" bricht Umsatzrekord

Daniel Brühl hat auch in Toronto viele Fans. Foto: Warren Toda

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3