6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Das Milliardengeschäft mit James Bond

Film Das Milliardengeschäft mit James Bond

James Bond fährt famose Autos, trägt schicke Anzüge und trinkt viel. So hat Ian Fleming ihn erfunden, und die Filme kultivieren das eifrig. Aus gutem Grund. Denn 007 hat die Lizenz zum Geldscheffeln.

Voriger Artikel
Nach 500 Tagen sprudelt Roms Trevi-Brunnen wieder
Nächster Artikel
Kulturgutschutzgesetz vom Kabinett verabschiedet

Daniel Craig stürzt sich erneut in ein James-Bond-Abenteuer - und darin ist nichts dem Zufall überlassen.

Quelle: Britta Pedersen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Zum Kinostart
Foto: Endcool: Aus einem Aston Martin können Sie in Schleswig-Holstein zwar lediglich aussteigen, wenn sie ein ähnlich dickes Portemonnaie haben wie der britische Geheimdienst, aber einige andere Tipps mit schnellen Autos haben wir dennoch für alle James-Bond-Freunde..

Sein Name ist Bond, James Bond. Die Coolness des britischen Geheimagenten ist legendär – und dennoch nicht einzigartig. Denn Sie können sich auch in Kiel und Umgebung ein bisschen wie 007 fühlen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3