8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Dominic Raacke: Es gibt zu viele Krimis im Fernsehen

Theater Dominic Raacke: Es gibt zu viele Krimis im Fernsehen

Für Dominic Raacke (57), Akteur der diesjährigen Wormser Nibelungen-Festspiele und Ex-"Tatort"-Ermittler, gibt es im Fernsehen zu viele Krimis. Das gelte nicht für den "Tatort", der ein populäres und beliebtes Format sei, sondern eher "für all die anderen Serien, die es so drum herum gibt.

Voriger Artikel
Böhmermann: Regierung lässt Ermittlungen zu
Nächster Artikel
Eifel-Literatur-Festival mit Nele Neuhaus gestartet

Ex-«Tatort»-Ermittler Dominic Raacke findet, dass im Fernsehen zu viele Krimis laufen.

Quelle: Uwe Anspach
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3