6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
"Ein Mann sieht rot"-Remake mit Bruce Willis geplant

Film "Ein Mann sieht rot"-Remake mit Bruce Willis geplant

"Stirb langsam"-Star Bruce Willis könnte bald für eine Remake des Rachethrillers "Ein Mann sieht rot" vor der Kamera stehen. Nach US-Medienberichten haben die Studios MGM und Paramount das israelische Regie-Duo Aharon Keshales und Navot Papushado ("Big Bad Wolves") verpflichtet.

Voriger Artikel
Deutschland gibt 5000 Jahre altes Gefäß an Ägypten zurück
Nächster Artikel
Arthur Millers "Hexenjagd" am Residenztheater

US-Schauspieler Bruce Willis wird voraussichtlich in einem Remake des Thrillers «Ein Mann sieht rot» aus dem Jahr 1974 mitspielen. Foto: Britta Pedersen

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3