8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
"Endstation Sehnsucht" am Hamburger Thalia Theater

Theater "Endstation Sehnsucht" am Hamburger Thalia Theater

Auf einer abstrakt gestalteten Bühne inszeniert Regisseur Lars-Ole Walburg den Klassiker "Endstation Sehnsucht" in Hamburg neu. Dabei bleibt er der erzählerischen Vorlage von Tennessee Williams treu und bringt neu Humor mit rein.

Voriger Artikel
Böhmermann kündigt Fernsehpause an
Nächster Artikel
"Romys" für Schöneberger und Maischberger

Karin Neuhäuser als Blanche DuBois (m.) in "Endstation Sehnsucht" im Thalia Theater.

Quelle: Christian Charisius
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3