12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Ex-"Tatort"-Star Aljinovic spielt Theater

Leute Ex-"Tatort"-Star Aljinovic spielt Theater

Vom "Tatort" auf die Theaterbühne: Der frühere Berliner Ermittler-Darsteller Boris Aljinovic (47) hat in Wolfsburg Bühnenpremiere mit einem Stück über Boulevardjournalismus gefeiert.

Voriger Artikel
Hilary Swank will keine Fernsehrollen
Nächster Artikel
Theater-Visionärin Judith Malina gestorben

Boris Aljinovic besteht auch auf der Theaterbühne.

Quelle: Jörg Carstensen/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Kölner „Tatort“
Foto: Trauliche Runde beim Wein: Ex-Knacki Ralf Trimborn (Armin Rohde, l.) bekommt zum Abendessen unerwarteten Besuch von Kommissar Freddy Schenk (Dietmar Bär).

Ein Mord, eine Ermittlung, eine Auflösung – ohne viel Firlefanz. Der neue Kölner „Tatort“ setzt auf Altbewährtes. Für Fans, die der Kommissar-Wechsel und der Experimente müde sind, dürfte die Folge am Sonntag eine Wohltat sein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3