5 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Fernsehpreis für Sendung zu "Lügenpresse"-Vorwurf

Auszeichnungen Fernsehpreis für Sendung zu "Lügenpresse"-Vorwurf

Die Jury des Bremer Fernsehpreises hat den "MDR Sachsenspiegel" für einen Schwerpunkt rund um den "Lügenpresse"-Vorwurf geehrt. Sie kürte die Ausgabe des Regionalmagazins vom 13. Januar am Freitagabend zum Sieger der Kategorie "Die beste Sendung".

Voriger Artikel
RTL-Spendenmarathon brachte über 10 Millionen Euro
Nächster Artikel
Bewaffnete rauben wertvolle Gemälde aus Museum in Verona

Die MDR-Journalisten Olaf Kische, Tino Böttcher und Andreas Menschel (v.l.n.r.) erhielten für einen «Lügenpresse»-Schwerpunkt im «Sachsenspiegel» den Bremer Fernsehpreis in der Kategorie «Die beste Sendung».

Quelle: obs/MDR/Michael Bahlo
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3