12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Filmfest München: "Babai" räumt beim Förderpreis ab

Film Filmfest München: "Babai" räumt beim Förderpreis ab

Der Vater-Sohn-Film "Babai" ist der große Gewinner beim Förderpreis Neues Deutsches Kino auf dem Filmfest München. Das Debüt von Regisseur Visar Morina räumte am Freitagabend drei von vier Auszeichnungen ab, wie das Filmfest mitteilte.

Voriger Artikel
Mario Adorf erhält Preis für Schauspielkunst
Nächster Artikel
Welterbe: Iran und Singapur freuen sich

Visar Morina (hinten links) und die Hauptdarsteller Val Maloku und Astrit Kabashi (vorn) vom Film "Babai".

Quelle: U Düren
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3