6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
"Früchte des Zorns" - Flüchtlingselend im Theater

Theater "Früchte des Zorns" - Flüchtlingselend im Theater

Der Steinbeck-Roman "Früchte des Zorns" ist als Flüchtlings-Parabel am Hamburger Thalia Theater zu erleben. Die Premiere der Inszenierung von Luk Perceval leitet die diesjährigen "Lessingtage" ein.

Voriger Artikel
Kulturhauptstadt San Sebastián feiert Eröffnungsvolksfest
Nächster Artikel
Österreichisches Jugenddrama gewinnt Max Ophüls Preis

Szenenbild: «Früchte des Zorns» auf der Bühne des Thalia Theaters in Hamburg.

Quelle: Christian Charisius
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3