7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Goya als Porträtmaler in Londons Nationalgalerie

Ausstellungen Goya als Porträtmaler in Londons Nationalgalerie

Francisco de Goya ist einer der berühmtesten und gefeiertsten Maler Spaniens. In der Nationalgalerie in London sind nun rund 70 seiner Porträts zu sehen, manche zum ersten Mal überhaupt. Dem Maler ging es mehr um die Menschen als um ihren Status.

Voriger Artikel
Filmregisseurin Chantal Akerman gestorben
Nächster Artikel
Damiel Hirst als Galerist in London

Goyas Gemälde «Marquise von Santa Cruz» (1805) in London.

Quelle: National Gallery
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3