3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Grabstein für Günter Grass errichtet

Literatur Grabstein für Günter Grass errichtet

Am 29. April wurde Literaturnobelpreisträger Günter Grass in Behlendorf bei Lübeck beigesetzt. Jetzt wurde der Grabstein errichtet. Ob Grass, der selber Steinmetz gelernt hatte, noch Vorgaben für die Gestaltung machte, ist nicht bekannt.

Voriger Artikel
Monique Schwitter erhält Schweizer Buchpreis
Nächster Artikel
Royals gedenken in London der Kriegsgefallenen

Ein schlichter Grabstein für Günter Grass.

Quelle: Markus Scholz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3