6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Guardiola kehrt als Theaterfigur nach Barcelona zurück

Theater Guardiola kehrt als Theaterfigur nach Barcelona zurück

Der Trainer des FC Bayern München, Pep Guardiola, kehrt nach Barcelona zurück - allerdings nur als Figur eines Theaterstück. Wie die Zeitung "El País" berichtete, stellt in dem Stück der Schauspieler Pep Garcia-Pascual den katalanischen Fußballtrainer da.

Voriger Artikel
Manoel de Oliveira dreht mit 105 Jahren einen neuen Film
Nächster Artikel
Werkschau der Fotografen Ute und Werner Mahler

Ein Mann für die große Bühne: Pep Guardiola.

Quelle: Andreas Gebert

Barcelona. a. Das Theaterwerk mit dem Titel "Pep Talk" war im vergangenen Jahr in Dublin auf Englisch uraufgeführt worden.

In Barcelona kommt es in katalanischer Sprache auf die Bühne. Es ist ein Monolog, in dem der Schauspieler die Stimme und die Gesten Guardiolas nachahmt und sich zu den Erfolgen des früheren Trainers des FC Barcelona sowie zu anderen heiklen Themen äußert.

"In der Theater-Fiktion spricht Guardiola Dinge an, über die er sich sonst in der Öffentlichkeit nicht zu äußern wagt", sagte der Autor Alberto Ramos.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3