8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Hessischer Filmpreis für "Der Staat gegen Fritz Bauer"

Film Hessischer Filmpreis für "Der Staat gegen Fritz Bauer"

Der Spielfilm "Der Staat gegen Fritz Bauer" unter der Regie von Lars Kraume wurde mit dem Hessischen Filmpreis 2015 ausgezeichnet. Und Armin Rohde erhielt am Freitagabend in Frankfurt die Auszeichnung für seine Rolle in dem ARD-Krimi "Tatort: Das Haus am Ende der Straße".

Voriger Artikel
Historiker Timothy Snyder: "Holocaust nicht einzigartig"
Nächster Artikel
Grütters will monumentale NS-Kunst ausstellen

Schauspieler Peter Lohmeyer (r) überreichte Regisseur Lars Kraume (l) die Auszeichnung für den besten Spielfilm «Der Staat gegen Fritz Bauer».

Quelle: Frank Rumpenhorst
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3