6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Historiker Timothy Snyder: "Holocaust nicht einzigartig"

Literatur Historiker Timothy Snyder: "Holocaust nicht einzigartig"

Der auf Osteuropa spezialisierte US-Historiker Timothy Snyder hält den Holocaust nicht für "singulär". Wer den Holocaust für einzigartig und damit nicht wiederholbar erkläre, könne nicht aus der Geschichte lernen, sagte Snyder am Freitag auf der Frankfurter Buchmesse.

Voriger Artikel
Anna Schudt findet ihren "Tatort" zu düster
Nächster Artikel
Hessischer Filmpreis für "Der Staat gegen Fritz Bauer"

Timothy Snyders neues Buch «Black Earth - Der Holocaust und warum er sich wiederholen kann» wird von deutschen Historikern kritisiert.

Quelle: Arne Dedert
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3