16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Dirigent Nikolaus Harnoncourt gestorben

Im Alter von 86 Jahren Dirigent Nikolaus Harnoncourt gestorben

Der österreichische Stardirigent Nikolaus Harnoncourt ist am Samstag im Alter von 86 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Sohn Philipp Harnoncourt am Sonntag. Er sei friedlich im Kreis seiner Familie entschlafen, gab die Familie in einer kurzen Stellungnahme bekannt. „Trauer und Dankbarkeit sind groß.

Voriger Artikel
Arthur Millers "Hexenjagd" am Residenztheater
Nächster Artikel
Frauenpower und bunte Schlagerwelt

Der österreichische Stardirigent Nikolaus Harnoncourt ist am Samstag im Alter von 86 Jahren gestorben.

Quelle: Eddy Risch/dpa

Wien. Es war eine wunderbare Zusammenarbeit“, schrieb seine Frau Alice im Namen der Verwandten.

Mehr als 60 Jahre lang hatte sich Harnoncourt der Entdeckung des sogenannten Originalklangs gewidmet, dem Klang der Musik zu ihrer Entstehungszeit. Der in Berlin geborene Künstler hatte im Dezember zu seinem 86. Geburtstag das Ende seiner aktiven Arbeit am Pult bekanntgegeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3