15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Jared Leto als "Joker"-Darsteller zum Fürchten

Film Jared Leto als "Joker"-Darsteller zum Fürchten

Oscar-Preisträger Jared Leto (43, "Dallas Buyers Club") verwandelt sich in einen furchterregenden Bösewicht. Das erste Foto in seiner Rolle als Joker in dem Film "Suicide Squad" zeigt den Schauspieler mit grünen Haaren, gruseligen Tätowierungen und einer starren Gesichtsfratze mit weit aufgerissenem Mund, in dem geschwärzte Zähne zum Vorschein kommen.

Voriger Artikel
Für Mechthild Großmann gibt es mehr als "Tatort"
Nächster Artikel
Wim Wenders beklagt Bedeutungsverlust des Kinos

Jared Leto spielt den Bösewicht Joker. Foto: Paul Buck

Los Angeles. Regisseur David Ayer (47, "Herz aus Stahl") verbreitete das Bild via Twitter. Er gratulierte damit gleichzeitig zum Geburtstag der Joker-Figur, die vor 75 Jahren erstmals in einem Batman-Comic vorkam.

Ayers "Suicide Squad" soll im August 2016 in die Kinos kommen. Neben Leto spielen auch Will Smith und Margot Robbie mit. Smith wird zu Deadshot, ebenfalls ein Bösewicht aus dem Batman-Universum.

Letos Verwandlung in den Joker hatte Anfang März begonnen. Damals trennte sich der Schauspieler von seinen langen Haaren und seinem Bart. Auf Instagram postete er ein Foto von sich - glattrasiert und mit Kurzhaarschnitt - mit dem Hinweis: "weg".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3