12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Letterman verabschiedet sich mit präsidentieller Hilfe

Medien Letterman verabschiedet sich mit präsidentieller Hilfe

Die Legende ist Geschichte: Mit präsidentieller Hilfe hat David Letterman (68) nach 33 Jahren Abschied von seiner täglichen Fernsehshow genommen. Betont locker moderierte er am späten Mittwochabend (Ortszeit) die letzte knappe Stunde und bekam dabei Unterstützung von fünf US-Präsidenten.

Voriger Artikel
Jacques Audiard mit Flüchtlingsdrama in Cannes
Nächster Artikel
Diane Kruger dreht lieber mit Regisseurinnen

Nach 33 Jahren moderierte David Letterman seine «Late Show» zum letzten Mal. Foto: Peter Foley

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3