6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Luther reist in die USA - mit Mönchskutte und Murmeln

Ausstellungen Luther reist in die USA - mit Mönchskutte und Murmeln

Karin Lubitzsch zieht sich weiße Schutzhandschuhe über. Im abgedunkelten Raum des Wittenberger Lutherhauses liegen Schätze von welthistorischer Bedeutung. Aus einer Vitrine holt sie eine über 500 Jahre alte Mönchskutte.

Voriger Artikel
"Rehabilitation? Absurd": Walser über sein Buch "Unser Auschwitz"
Nächster Artikel
Spannung vor der Verleihung der Goldenen Palme

Murmeln (um 1500), die bei Ausgrabungen im Elternhaus Martin Luthers in Mansfeld gefunden wurden.

Quelle: Hendrik Schmidt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3