6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Machtwechsel auf dem Geisterschiff "Europa"

Theater Machtwechsel auf dem Geisterschiff "Europa"

In Karin Beiers "Schiff der Träume" zerstören junge Afrikaner das Bühnengeschehen und übernehmen das Kommando im Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Ein grell-ironischer Theaterbeitrag zur Flüchtlingskrise, den aber nicht alle bis zum Schluss genießen.

Voriger Artikel
Sascha Hehn verlängert als "Traumschiff"-Kapitän
Nächster Artikel
Dirigent Nikolaus Harnoncourt zieht sich vom Pult zurück

Auf dem «Schiff der Träume» geht es hoch her.

Quelle: Markus Scholz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3