7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Maria Furtwängler vermisst die Frauenperspektive

Leute Maria Furtwängler vermisst die Frauenperspektive

Nach Ansicht der Schauspielerin Maria Furtwängler (48) werden Geschichten in Filmen fast nie aus der Perspektive von Frauen erzählt. "Wenn auch heute noch etwa 95 Prozent der Film-Geschichten von Männern erzählt und produziert werden, dann kommt dabei eben auch Männersicht heraus", sagte sie der Zeitschrift "Freundin".

Voriger Artikel
Kinocharts: Tom Cruise löst die Minions ab
Nächster Artikel
10 Jahre Nofretete auf der Museumsinsel

Maria Furtwängler 2015 auf dem Filmfest München.

Quelle: Ursula Düren
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3