17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
"Menschen bei Maischberger" geht ins 13. Jahr

Medien "Menschen bei Maischberger" geht ins 13. Jahr

"Menschen bei Maischberger" geht an diesem Dienstag (22.45 Uhr) ins 13. Jahr. Exakt eine Woche vor ihrem 49. Geburtstag kehrt Sandra Maischberger mit ihrer ARD-Talkshow aus der Sommerpause zurück.

Voriger Artikel
Deutscher Castingkönig aus Vietnam will zum ESC
Nächster Artikel
Staatsgalerie Stuttgart gibt Gemälde an Erben zurück

Sandra Maischberger talkt wieder.

Quelle: Henning Kaiser

Berlin. Die Journalistin war im Herbst 2003 mit der Sendung gestartet. Thema des Talks ist dieses Mal "Die Flüchtlingskrise: Politiker ratlos, Gesellschaft gespalten".

Ihre Gäste sind "Panorama"-Moderatorin Anja Reschke, Schauspieler Til Schweiger, CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer, der Wirtschaftsjournalist Roland Tichy, Asylbewerber Kazim Mohammadi und Sabine Domhan, Leiterin eines Alten- und Pflegeheims.

Für Maischberger wird sich mit der Reduzierung der ARD-Spättalks von vier auf drei Stück zu Beginn der gewohnte Rhythmus ändern. Sie rückt mit ihrer Sendung von Dienstag auf Mittwoch vor. Anne Will verlässt den Mittwoch und ersetzt am Sonntag den ausscheidenden Günther Jauch. Frank Plasberg behält mit "Hart aber fair" seinen Platz am Montag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3