7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister gestorben

Musik Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister gestorben

An Heiligabend wurde Lemmy Kilmister 70, seiner Band zufolge erfuhr er am 26. Dezember von einer Krebs-Erkrankung, nur kurz darauf starb die Rock'n'Roll-Legende. Die Welt des Rock'n'Roll trauert.

Voriger Artikel
Ein Ausblick auf das neue Theaterjahr
Nächster Artikel
Setzt der Tukur-"Tatort" den Sonntagskrimi aufs Spiel?

Längst eine Legende: Lemmy Kilmister beim Jazzfestival in Montreux 2007.

Quelle: Sandro Campardo
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3