12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Neil Young verlässt Streaming-Dienste

Leute Neil Young verlässt Streaming-Dienste

Der kanadische Rocksänger Neil Young (69) will seine Musik von Streaming-Diensten wie Spotify entfernen. "Streaming ist für mich vorbei. Ich hoffe, das ist okay für meine Fans", schrieb er auf seiner Facebook-Seite.

Voriger Artikel
Grütters weist Kritik an Kulturgutschutzgesetz zurück
Nächster Artikel
MUMFORD & SONS

Neil Young will die beste Audio-Qualität für seine Musik. Foto: Steve Pope

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3