17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
"Peace for Paris"-Künstler will Einnahmen spenden

Terrorismus "Peace for Paris"-Künstler will Einnahmen spenden

Der Zeichner des "Peace for Paris"-Logos will sein Symbol aus Eiffelturm und Friedenszeichen vermarkten und die Einnahmen spenden. "Ich werde mich mit den richtigen Leuten zusammentun, um eine Reihe von Drucken zu machen, deren Einnahmen direkt an die Opfer und deren Familien gehen", sagte Jean Jullien (32) der Deutschen Presse-Agentur über seine Skizze, die nach den Terroranschlägen von Paris um die Welt gegangen war.

Voriger Artikel
Beltracchi-Doku nicht in Oscar-Vorauswahl
Nächster Artikel
Kinoprogrammpreis 2015 für Hamburger Abaton-Kino

Jean Jullien, der Zeichner des «Peace for Paris»-Logos, will sein Symbol aus Eiffelturm und Friedenszeichen vermarkten und die Einnahmen spenden.

Quelle: Cj Gunther

London. r.

Viele hätten ihn schon kontaktiert, um das Bild kommerziell zu nutzen. "Ich habe allen gesagt, dass das Zeichen urheberrechtlich geschützt ist, sodass Leute mit falschen Absichten kein Geld damit machen", sagte Jullien.

Der 32-jährige Franzose war seit der Terrorserie noch nicht in Paris, will das aber demnächst nachholen. "Ich werde sehr bald dorthin fahren, für die Arbeit und um Freunde zu sehen." Jullien lebt in London. Das "Peace for Paris"-Logo wurde bei Twitter knapp 60 000 Mal weiterverbreitet und wurde weltweit bei Trauerkundgebungen gezeigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3