6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
R2-D2-Erfinder auf Malta gestorben

Film R2-D2-Erfinder auf Malta gestorben

Tony Dyson, einer der Erfinder des berühmten Roboters R2-D2 aus der "Star Wars"-Saga, ist im Inselstaat Malta tot aufgefunden worden. Die Leiche des 68-Jährigen sei in seinem Haus auf der Insel Gozo entdeckt worden, nachdem Dyson mehrere Tage nicht mehr gesehen worden war, teilte die Polizei am Freitag mit.

Voriger Artikel
1600 Pandas aus Pappmaché in Bangkok
Nächster Artikel
Nachkriegskünstler Burri wird wiederentdeckt

R2-D2 trauert um seinen Schöpfer.

Quelle: Lindsey Parnaby
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3