11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Salzburger "Fidelio" spaltet das Publikum

Theater Salzburger "Fidelio" spaltet das Publikum

Salzburg (dpa) - Ein Buh-Orkan für die Regie, Jubel für Sänger und Orchester: Die letzte Opern-Neuinszenierung der diesjährigen Salzburger Festspiele mit Ludwig van Beethovens "Fidelio" wurde vom Publikum im ausverkauften Großen Festspielhaus sehr widersprüchlich beurteilt.

Voriger Artikel
Sarah Knappik im Sommerdschungel-Finale
Nächster Artikel
Welbeck: Englischer Landsitz mit Tunnelblick

Adrianne Pieczonka (l.) als Leonore und Jonas Kaufmann als Florestan im Salzburger «Fidelio».

Quelle: Barbara Gindl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3