7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
San Sebastián will Wunden des Terrors schließen

Jahreswechsel San Sebastián will Wunden des Terrors schließen

San Sebastián ist zusammen mit Breslau (Wroclaw) Europäische Kulturhauptstadt 2016. Die baskische Metropole in Nordspanien will nicht mit großen Namen und Showeffekten aufwarten. Sie will die Kultur dazu nutzen, die Wunden des ETA-Terrors zu schließen.

Voriger Artikel
Kambodschas Moderne wird dem Verfall preisgegeben
Nächster Artikel
Musikalisches "Prosit Neujahr" aus Wien

Das Rathaus von San Sebastián. Foto: Ana Lázaro Verde

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3