7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Schirn-Ausstellung zum Farbholzschnitt in Wien um 1900

Kunst Schirn-Ausstellung zum Farbholzschnitt in Wien um 1900

Der Holzschnitt gilt als eines der ältesten Druckverfahren der Welt. Mit Albrecht Dürer hat er im Mittelalter seinen Höhepunkt erlebt.

Die Frankfurter Schirn rückt vom 6. Juli bis 3. Oktober in einer Ausstellung unter dem Titel "Kunst für alle" den Farbholzschnitt in der Wiener Moderne in den Blickpunkt.

Voriger Artikel
Pionier des iranischen Films: Abbas Kiarostami gestorben
Nächster Artikel
Rocky und Rambo: Sylvester Stallone wird 70

Ein Farbholzschnitt von Emil Orlik: «Drei Mädchen beim Brettspiel» (1906/08).

Quelle: Norbert Miguletz/Sammlung Eugen Otto/Schirn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3