9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Teuer und aufwendig: Museen gehen mit Sammlungen online

Museen Teuer und aufwendig: Museen gehen mit Sammlungen online

Welche Rolle spielt der Hund in der Kunst? Wo ist welche Rembrandt-Zeichnung zu finden? Für solche Recherchen mussten Wissenschaftler bisher Archive und Bestandskataloge der Museen durchforsten. Jetzt genügen ein paar Klicks im Online-Katalog.

Voriger Artikel
Denzel Washington bekommt Golden-Globe-Ehrenpreis
Nächster Artikel
Davide Martello spielt für die Menschen in Paris

Zur Zeit werden mehr als 200 000 Papierarbeiten des renommierten Kupferstichkabinetts in Bremen digitalisiert und mit Suchbegriffen und Informationstexten in Online-Kataloge eingelesen.

Quelle: Carmen Jaspersen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3