6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
"The Great Gatsby" auf der Opernbühne

Musik "The Great Gatsby" auf der Opernbühne

Lässt sich Vergangenheit wiederholen? Millionär Jay Gatsby will eine verlorene Liebe reanimieren und liefert damit einen klassischen Stoff für die Oper. Auch beim Publikum ist Durchhaltevermögen gefragt.

Voriger Artikel
Dirigent Nikolaus Harnoncourt zieht sich vom Pult zurück
Nächster Artikel
Til Schweiger will Film über Flüchtlinge drehen

Tenor Raymond Very und Mezzosopranistin Christina Bock in "The Great Gatsby" in der Semperoper in Dresden.

Quelle: Sebastian Kahnert
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3