21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Trio-Schlagzeuger Peter Behrens ist tot

Größter Hit war "Da Da Da" Trio-Schlagzeuger Peter Behrens ist tot

Der ehemalige Schlagzeuger der Band Trio, Peter Behrens, ist tot. Der Verleger Oliver Schwarzkopf bestätigte am Mittwochabend per Mail eine Meldung der „Bild“-Zeitung.

Voriger Artikel
Filmfest Cannes: Über dem Star-Trubel liegt ein Schatten
Nächster Artikel
Politischer Clooney und strahlende Roberts in Cannes

Peter Behrens ist im Alter von 68 Jahren gestorben.

Quelle: Christoph Schmidt/dpa (Archiv)

Berlin. Behrens sei am späten Nachmittag gestorben. Er wurde 68 Jahre alt. Im Schwarzkopf-Verlag war die Autobiografie des Musikers „Der Clown mit der Trommel. Meine Jahre mit Trio - aber nicht nur“ erschienen. Der Schlagzeuger hatte gemeinsam mit Sänger Stephan Remmler und dem Gitarristen Gert Krawinkel 1979 die Band Trio gegründet. Ihr Welthit „Da da da“ wurde 1982 zu einer Hymne der Neuen Deutschen Welle. Krawinkel starb 2014.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3