9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Vom Kartoffelchip zum Museum - Thomas Schüttes Ausstellungshalle

Kunst Vom Kartoffelchip zum Museum - Thomas Schüttes Ausstellungshalle

Der Bildhauer Thomas Schütte hat sein eigenes Museum gebaut. Den Kunstmarkt geißelt der renommierte Künstler gern mit beißender Ironie. Dafür denkt er an seinen Nachlass: Er hat eine Stiftung gegründet.

Voriger Artikel
Bremen zeigt Druckgrafiken von Adriaen van Ostade
Nächster Artikel
Ironie und Überraschungen bei Paul-Klee-Werkschau

Der Bildhauer Thomas Schütte vor seiner Skulpturenhalle.

Quelle: Rolf Vennenbernd
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3