15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten-Kultur
Kantorei Holtenau

Felix Mendelssohns Oratorium "Elias" ist unbestritten eines der schönsten Sakralwerke des 19. Jahrhunderts. Jetzt hat die erweiterte Kantorei Holtenau unter der Leitung Anne-Beke Sontag in der Kieler Petruskirche eine Aufführung des anspruchsvollen zweistündigen Werkes gewagt – mit großem Erfolg.

  • Kommentare
mehr
Oper Kiel
Foto: Chor- und Ensemblemassen unter dem Bühnenspiegel.

Die Oper Kiel hat seine Spielzeit mit einer opulenten Premiere von Giacomo Meyerbeers Grand Opéra „Die Hugenotten“ eröffnet. Ein glanzvolles Sängerensemble ließ sich vom Regisseur Lukas Hemleb dabei in historischen Tableaus einfassen. Der Dirigent Daniel Carlberg sorgte für Belcanto-Feuer.

  • Kommentare
mehr
Musik
Tony Visconti (l) übergibt den diesjährigen Anchor-Award an Albin Lee Meldau.

Albin Lee Meldau aus Schweden hat den Anchor Award gewonnen. Der Preis, der am Samstagabend im St. Pauli Theater im Rahmen des Reeperbahnfestivals zum ersten Mal vergeben wurde, solle der Musikindustrie und Musikfans Orientierung bieten, sagte Festival-Chef Alex Schulz zur Festivaleröffnung.

  • Kommentare
mehr
Tanz
Die Tänzer Aleix Martinez und Alexandre Riabko (l) stehen auf der Bühne.

John Neumeiers legendäre "Nijinsky"-Produktion ist nach Hamburg zurückgekehrt: Nach Tourneen in Europa, Amerika, Asien, bis hin nach Australien feierte das Ballett über das Tanzgenie Waslaw Nijinsky (1889-1950) am Samstagabend eine umjubelte Wiederaufnahme in der Hamburger Staatsoper.

  • Kommentare
mehr
Paul Panzer in der Sparkassen-Arena
Foto: „Wir haben doch alle einen Dachschaden!“: Paul Panzer über die Ängste in uns.

 Mit einem herzlichen „Hier ist einer von euch!“ stiefelt Paul Panzer auf die Bühne der Sparkassen-Arena und rückt so gleich den Titel seines aktuellen Programms „Invasion der Verrückten“ zurecht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Spokenwords auf der Leinwand
Foto: Franziska Holzheimer über das Leben auf und an einer Kiez-Straße.

Wie kann sich Literatur in ihrer Vermittlung erneuern? Diese Frage stellten sich vor zehn Jahren die Poetry Slammer Bas Böttcher und Wolf Hogekamp. Die Antwort war schnell gefunden: Poetry Slam-Texte sollten nicht nur auf der Bühne neue Hörer finden, sondern als Poetry Clip auch Zuschauer auf den „Leinwänden“ von Youtube & Co.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Musik
Das Logo des «Anchor»-Awards ist zu sehen.

Zum Abschluss des Hamburger Reeperbahnfestivals haben die Organisatoren eine positive Bilanz gezogen. "Wir sind sehr zufrieden", sagte Festivalchef Alex Schulz am Samstag.

  • Kommentare
mehr
Staatsoper Hamburg
Foto: Das alte Paar Tamino (Daviet Nurgeldiyev, re.) und Pamina (Christina Gansch) auf dem letzten Weg ins ewige Licht.

Die Regisseurin Jette Steckel hat Mozarts „Zauberflöte“ an der Staatsoper Hamburg als digital flimmernden Nahtod-Stream Taminos inszeniert. Im Publikum tobte deshalb bei der Premiere ein heftiges Für und Wider. Ein Zeichen für eine diskussionswürdige Neuproduktion.

  • Kommentare
mehr
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE