12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten: Kultur
Deichart mit "Kunst"

Komik und Tiefgang in Balance

Foto: Im Streit nicht nur um ein weißes Bild: Szene mit Eirik Behrendt (Yvan) und Matisek Brockhues (Serge).

Der Stein des Anstoßes steht unübersehbar am Rande der Sessellandschaft, die Ausstatterin Sibylle Meyer als Spielfläche inmitten der Backbord Bar des Maritim-Hotels geschaffen hat. Hier wird er ausgetragen, der Disput dreier Freunde um ein rein weißes Bild. Deichart führt Yasmina Rezas "Kunst" auf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Arnulf Rating im Lutterbeker

Tornado garantierte stürmisches Kabarett

Foto: Arnulf Rating bei der Vorpremiere seines Programmes "Tornado" im Lutterbeker.

Eine Lehrstunde in alter Kabarettschule hielt Arnulf Rating am Sonnabend bei der Vorpremiere seines Programmes „Tornado“ im bestens besuchten Lutterbeker.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eko Fresh in Kiel

Großer Rapper im kleinen Rahmen

Foto: Eko selbst, seit jeher für seine Positivität bekannt, hat null Probleme sich auf den intimen Rahmen einzulassen.

"König von Deutschland" hat Eko Fresh sein zehntes Soloalbum genannt, in Anspielung auf seinen Hit von 2003. In Hip-Hop-Jahren ist seitdem eine Weile vergangen. Und so hat sich am Sonnabend im Max eine übersichtliche Anzahl von Untertanen versammelt, sodass der Rapper im kleinen Rahmen Hof halten muss.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uraufführung in Kiel

Luther: Sehnsucht nach Klarheit

Foto: Der Abend lebt von der rohen archaischen Kunstsprache Zaimoglus.

Nach "Die zehn Gebote" hat sich das Autorenduo Feridun Zaimoglu und Günter Senkel zum Reformationsjubiläum im Auftrag des Kieler Theaters und des Landeskirchenamtes mit Martin Luther auseinander gesetzt, aufgehängt an dem historisch belegten Hexenprozess 1540 in Wittenberg.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sparkassen-Arena 2017/18

Diese Stars geben sich die Klinke in die Hand

Foto: Die Sparkassan-Arena am Europa Platz lockt auch in der kommenden Saison viele prominente Gäste an.

Premieren, Tour-Starts, Rückkehr von Stars nach langer Pause: Die Sparkassen-Arena hat offenbar nichts von ihrer Attraktivität verloren – auch nicht für die großen Namen im Showbusiness. So kommt das Publikum in der Saison 2017/2018 mit einigen exklusiven „Schmankerln“ in Kiel auf seine Kosten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Premiere im Studio

Eine Krankheit unserer Zeit

Foto: Spiel mit den Brüchen: Regisseurin Kristin Trosits (links) und Ausstatterin Nina Sievers.

Hoffnungslos überfordert, drohen die drei Sozialarbeiterinnen im Jugendamt in den Papierfluten zu ertrinken. Felicia Zellers "Kaspar Häuser Meer", 2008 geschrieben, erzählt von denen, die helfen sollen, das Unglück von Kindern zu verhindern und sich im Dickicht der Bürokratie verlieren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mozart-Konzert

Casalquartett: Reißbrett vor Spundwand

Foto: Instrumente des berühmten Tiroler Geigenbauers Jacobus Stainer (ca. 1619 bis 1683) brachte das Züricher casalQuartett zum 1. Mozart-Konzert der Musikfreunde Kiel mit. Ungewöhnlich dabei ist, dass die verschiedenen Instrumente aus einer Werkstatt stammen, denn normalerweise spezialisierten sich die Handwerkskünstler auf eine Größe. Mit ihrem historischen Instrumentarium hat das Ensemble einen einzigartigen Quartettklang entwickelt.

Schmerzlich reiben sich die Dissonanzen am Beginn von Mozarts Streichquartett KV 465 aneinander, bevor doch noch die C-Dur-Sonne aufgeht. Zur Eröffnung der Mozart-Konzert-Saison ist das aktuell mit dem Echo-Klassik- und Deutschen Schallplattenkritik-Preis gekrönte Schweizer Casalquartett angereist.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Das vierte Album

Santiano im Auge des Sturms

Foto: Santiano mit ihren Machern bei der Releaseparty des neuen Albums „Im Auge des Sturms“: Timm Hinrichsen (li.), Pete Sage (2.v.r.e) und vorn v.li. Andreas Fahnert, Axel Stosberg und Björn Both.

Bereits zum dritten Mal feierten die norddeutschen Erfolgsshantyrocker Santiano eine Albumreleaseparty im dafür bestens geeigneten Strandhotel in Glücksburg. „Im Auge des Sturms“ heißt das vierte Werk der „ältesten Boyband der Branche“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige