18 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
52. Theatertreffen startet mit Flüchtlingsdrama von Jelinek

Theater 52. Theatertreffen startet mit Flüchtlingsdrama von Jelinek

Berlin (dpa/lno - Mit Elfriede Jelineks Stück "Die Schutzbefohlenen" wird am Freitagabend (19.00 Uhr) das 52. Berliner Theatertreffen eröffnet. Die Inszenierung kommt vom Thalia Theater Hamburg.

Voriger Artikel
Konzerttechnik und Hotel der Hamburger Elbphilharmonie fertig
Nächster Artikel
Kostümierte Ekstase

Nicolas Stemann inszeniert das Stück.

Quelle: Stephanie Pilick

Regisseur Nicolas Stemann bringt den Text, der massive Kritik an der europäischen Einwanderungspolitik übt, mit Schauspielern und Flüchtlingen auf die Bühne.

Bis zum 17. Mai zeigt die Leistungsschau der deutschsprachigen Bühnen die zehn "bemerkenswertesten" Inszenierungen der Saison. Dazu gehören Arbeiten von Frank Castorf, Karin Henkel und Yael Ronen. Es treten Schauspieler wie Samuel Finzi, Wolfram Koch, Bibiana Beglau und Elisabeth Orth auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3