10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Die Glückssucherinnen

58. Nordische Filmtage in Lübeck eröffnen mit dem norwegischen Film „Rosemari“ Die Glückssucherinnen

Zur Eröffnung der Nordischen Filmtage in Lübeck mit prominenten Gästen wurde am Mittwoch der Film „Rosemari“ der norwegischen Regisseurin Sara Johnsen gezeigt. Sie setzt ein schwieriges Thema mit Leichtigkeit um.

Voriger Artikel
Auf ein Bier in der Elbphilharmonie: Gastronomie eröffnet
Nächster Artikel
Nordische Filmtage mit Sozialdrama aus Norwegen eröffnet

Starkes Team (v. re.): Rosemari (Ruby Dagnall), Unn-Tove (Tuva Novotny) und Hilde (Laila Goody) in „Rosemari“.

Quelle: NFL
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3