19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
AC/DC und Axl Rose begeistern Fans in Hamburg

Musik AC/DC und Axl Rose begeistern Fans in Hamburg

Die australischen Hardrocker AC/DC mit Guns-N'Roses-Sänger Axl Rose am Mikrofon haben ihre Fans beim ersten gemeinsamen Konzert in Deutschland begeistert. Vor etwa 46 000 Zuschauern im Hamburger Volksparkstadion spielte die neue Formation Klassiker wie "TNT", "Hells Bells" oder "Highway To Hell", aber auch Songs des 2014er-Albums "Rock or Bust".

Voriger Artikel
Stars der Szene in Hamburg beim Echo Jazz geehrt
Nächster Artikel
AC/DC: Hamburg unter Strom

Axl Rose und Gitarrist Angus Young.

Quelle: Axel Heimken

Hamburg. Anders als zum Auftakt der Europa-Tour Anfang Mai in Lissabon, als Rose wegen eines gebrochenen Fußes hatte sitzen müssen, konnte der Sänger beim Auftritt mit einer Spezialschiene über die Bühne rocken. Nächste Station ist am 1. Juni Leipzig, der Abschluss der Europa-Konzerte steigt am 15. Juni in Düsseldorf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3