6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Abschlusstag des zehnten Dockville-Festivals in Hamburg

Musik Abschlusstag des zehnten Dockville-Festivals in Hamburg

Die zehnte Ausgabe des Dockville-Festivals in Hamburg-Wilhelmsburg geht heute zu Ende. Am dritten Tag der Jubiläumsveranstaltung performt die Berliner Rap-Combo K.I.Z.

Voriger Artikel
Leuchtraketen ohne Halleluja
Nächster Artikel
Das Warten hat ein Ende: Ballauf und Schenk legen los

Fans jubeln auf dem Dockville-Festival.

Quelle: Markus Scholz

Hamburg. als Headliner auf der Hauptbühne "Großschot". Auf der zweitgrößten Bühne - "Vorschot" - ist als Highlight das norwegische Gute-Laune-Kollektiv Kakkmaddafakka angekündigt. Als Geheimtipps gelten die junge Hauptstadt-Band Isolation Berlin und die Australier von King Gizzard & The Lizard Wizard mit ihrem psychedelischen Sound. An insgesamt elf Spielorten treten Solo-Acts, Bands und DJs aus der Indie-, Folk-, Hip-Hop- und Electro-Szene auf. Wie am Freitag und Samstag werden wieder 20 000 Besucher auf der Elbinsel am Reiherstieg erwartet. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3