11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
„Ich bin immer noch hier“

Al Jarreau „Ich bin immer noch hier“

„Fümpf!“ Und noch mal, mit einem leicht fragenden Finale: „Fümpf!?“ Al Jarreau, diesem begnadeten, passionierten Lautmaler, scheint das Wort zu gefallen. Fünf. Ein paar Mal zählt der Sänger auf Deutsch bis fünf, und so einige im vollbesetzten Kieler Schloss ahnen wohl, was jetzt kommt.

Voriger Artikel
Isländer singt Titelrolle in "Phantom"-Fortsetzung
Nächster Artikel
Das Scholl-Experiment

Auch wenn die Stimme nicht mehr die alte Strahlkraft hat: Al Jarreau bleibt ein begnadeter Lautmaler.

Quelle: M
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Thomas Bunjes
Kulturredaktion

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3