10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Albig eröffnet Lübecker Ausstellung über Churchill

Literatur Albig eröffnet Lübecker Ausstellung über Churchill

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) hat am Samstag in Lübeck die bundesweit erste Ausstellung über das künstlerische Schaffen von Winston Churchill eröffnet.

Voriger Artikel
Stuckrad-Barre kommt Udo Lindenberg auf die Schliche
Nächster Artikel
Petersburger Feenflug

Winston Churchill grüßt mit dem berühmten V-Zeichen.

Quelle: UPI/Archiv

Lübeck. Die Schau zeige eine wenig bekannte Seite des britischen Staatsmanns, erklärte Albig. "Hinter dem bekannten Gesicht mit Zigarre verbirgt sich auch ein Autor und ein Maler." Churchill (1874-1965), der unter anderem zweimal britischer Premierminister war, wurde 1953 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet und malte in seiner Freizeit rund 500 Bilder. Die Ausstellung "Winston Churchill: Schriften. Reden. Bilder" im Günter-Grass-Haus ist bis zum 12. Februar 2017 zu sehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3