7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Alice im Wunderland der Kunst - Ausstellung in Hamburg

Kunst Alice im Wunderland der Kunst - Ausstellung in Hamburg

Das weiße Kaninchen, der verrückte Hutmacher, die Herzkönigin: Seit Generationen fasziniert Lewis Carrolls Geschichte von der kleinen Alice im Wunderland Kinder wie Erwachsene gleichermaßen.

Hamburg. Die Hamburger Kunsthalle widmet nun Alice und den künstlerischen Reaktionen, die sie entfachte, erstmals eine Ausstellung. Die Schau "Alice im Wunderland der Kunst" zeigt bis zum 30. September rund 200 Werke aus 150 Jahren Kunstgeschichte, darunter Gemälde, Fotografien, Zeichnungen, Filme und Rauminstallationen. "In den künstlerischen Reflexionen wird deutlich, wie sehr hinter der scheinbar einfachen Kindererzählung ein komplexes Puzzle von Bezügen zur Geistesgeschichte, Logik und Philosophie steckt", sagte Kuratorin Annabelle Görgen-Lammers am Donnerstag in Hamburg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3