5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Architekten bauen Penthouse für Elbphilharmonie: in Bayern

Architektur Architekten bauen Penthouse für Elbphilharmonie: in Bayern

Architekten bauen in Bayern eine Penthouse-Wohnung für die Hamburger Elbphilharmonie. Das Münchner Architekturbüro Brückner und der Innenausbauer Schotten & Hansen planen für einen wohlhabenden Bauherren den Ausbau einer Wohnung im 24. Stock, ganz oben an der Spitze des Hamburger Pannen-Projektes.

Voriger Artikel
Reges Interesse an Kunstschätzen von Friedrichsen
Nächster Artikel
Europäisches Hansemuseum: Historisches Silber aus Norwegen

Blick auf die Elbphilharmonie in der HafenCity an der Elbe.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

München. Das Besondere: Alle Bauteile werden in Bayern gefertigt, in Kisten verpackt, die in den 2 mal 2,5 Meter großen Personenaufzug der Elbphilharmonie passen - und zur Endmontage nach Hamburg gebracht.

Grundlage dafür ist nach Angaben der Architekten ein umfassendes 3D-Modell der Wohnung und ihres futuristisch anmutenden Innenausbaus. "Vor Ort darf dann gar kein Dreck mehr entstehen", sagte Architekt Laurent Brückner am Freitag, der das Vorgehen für das "Bauen der Zukunft" hält. Deutschland sei diesbezüglich aber noch "ganz weit hinten". Die Elbphilharmonie soll am 11. Januar 2017 - nach unzähligen Pannen und Verzögerungen - eröffnet werden. Der Ausbau des Penthouses soll ebenfalls im Januar montiert werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Attention!

Database Error

Error code 20161207231214-0.13687400
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3